Vertipper TLDs

by

Bei der wöchentlichen Aufbereitung der Handelsdaten für den Domain-Newsletter Artikel stellen sich gerne auch Vertipper ein: bei den Top Level Domains.

Vorbehaltlich des Umstands, dass ICANN bei der Einführung neuer Toplevel-Domains einen Dienstleister mit der Überprüfung der Anträge beauftragen will, und dieser Dienstleister kommende Domainendungen auch auf Vertippermissbrauch untersuchen will:

Meine dotINFO-Vertipper scheinen mir weitaus reizvoller als das Original:

.fino
.ifno

Während der erste für die Sherry-Industrie nicht uninteressant sein könnte, scheint mir die letztere ein weites Feld zu eröffnen, das sich viellicht die Damen und Herren der programmierenden Zunft nicht nehmen lassen würde.


%d Bloggern gefällt das: