LG Stuttgart – Admin-C Weh

by

Kollege Rechtsanwalt Dr. Bücking teilt heute mit, dass das OLG Stuttgart in einer Entscheidung vom 27.01.2009 im Streit um die Kosten einer Abmahnung den Admin-C einer .de-Domain voll in der Haftung für etwaige von der Domain ausgehenden Rechtsverletzungen sieht (Urteil vom 27.01.2009, Az.: 41 O 149/08 KfH). Die Sache ist noch nicht rechtskräftig. Hoffen wir, das OLG Stuttgart wird es richten und die Sache geht vielleicht noch hoch dass nun endlich diese Rechtsfrage zum BGH geht, damit die Rechtsfrage einigermaßen rechtssicher geklärt wird.

In einer Entscheidung des OLG Köln (15.08.2008, Az.: 6 U 51/08) im vergangenen Jahr lehnte dieses die Haftung des Admin-C ab. Die unterlegene Partei ging, obwohl der Weg offen stand, leider nicht in die Revision.

2 Antworten to “LG Stuttgart – Admin-C Weh”

  1. Dominik Boecker Says:

    Das kann keine Entscheidung des OLG Stuttgart sein, weil dann das Aktenzeichen nicht stimmen würde: 41 O 149/08 KfH. O ist LG 1. Instanz – und beim OLG gibt’s Senate und deswegen keine KfH…

    MfkG

  2. dany Says:

    Vielen Dank Herr Boecker. Wieder mal ein Fall von übereiltem Handeln meinerseits.

Kommentare sind geschlossen.


%d Bloggern gefällt das: