Archive for the ‘DeNIC’ Category

Dolderer ist back

18. September 2007

Der Aufsichtsrat der Denic eG hat über die Besetzung des neuen Vorstands getagt:

Sabine Dolderer ist wieder CEO der Denic:

Für alle, die es kurz und knapp mögen, zunächst das Wichtigste in Stichpunkten:

– zum CEO wurde Sabine Dolderer ernannt,
– als CTO wurde Dr. Jörg Schweiger berufen,
– die Übergabe der Amtsgeschäfte erfolgt zum 1. Oktober 2007.
– Wir danken den bisherigen hauptamtlichen Vorstandsmitgliedern für ihre hervorragenden Leistungen!

[…]

Sabine Dolderer war bereits in der Vergangenheit als hauptamtliches Vorstandsmitglied der DENIC eG tätig und übernimmt nun im wesentlichen die nicht-technischen Bereiche [d]er Genossenschaft.

Advertisements

Begründung der Rücktritte

16. April 2007

Elmar Knipp und Eric Schätzlein haben heute ihren Rücktritt vom Aufsichtsrat der DENIC erklärt. Nun liegen auch Gründe dafür vor:

Elmar Knipp meint:

Leider muß ich feststellen, daß nach meiner Auffassung eine konstruktive Zusammenarbeit innerhalb des Aufsichtsrats nicht mehr möglich ist.

Und Eric Schätzlein sieht in den vergangenen Monaten Entscheidungen des Aufsichtsrates, die er so heute nicht mehr mitträgt, weshalb er nun zurücktritt. Schätzlein hofft auf einen Neuanfang für die DENIC, wenn auch ohne ihn.

DENIC Aufsichtsratmitglieder treten zurück

16. April 2007

Nachdem vor kurzem Sabine Dolderer den Vorstand von DENIC – »einvernehmlich« – verlassen hat, sind nun wohl auch die Aufsichtsräte Eric Schaetzlein und Elmar Knipp zurückgetreten.

DENIC-Vorstand zur Trennung von Dolderer

26. März 2007

Mittlerweile hat auch der Vorstand der DENIC sich zur »einvernehmlichen« Trennung von Sabine Dolderer, der jetzt ehemaligen Geschäftsführerin der DENIC, geäußert.

In einer eMail dankt der Vorstand Frau Dolderer für ihre hervorragende Arbeit in den vergangenen Jahren. Doch mehr als die schon von Frau Dolderer mitgeteilte Erklärung für den Bruch, teilt der Vorstand nicht mit:

Hintergrund sind unterschiedliche Vorstellungen über die zukünftige Weiterentwicklung der DENIC.

Auf Anfrage der Redaktion des Domain-Newsletters gab auch Klaus Herzig, Pressesprecher der DENIC, keine näheren Informationen zur Sache, da weitere Einzelheiten der vereinbarten Vertraulichkeiten unterliegen.

DENIC-Geschäftsführerin geht

25. März 2007

Frau Sabine Dolderer, viele Jahre Geschäftsführerin der DENIC, nimmt ihren Abschied. In einer eMail an die DeNIC-Mitglieder hat sie am 24.03.2007 die Entscheidung mitgeteilt. Als Grund gibt sie an, das »die Mitglieder eines Teams in verschiedene Richtungen ziehen«. Dies betrifft die unterschiedlichen Vorstellungen, die Frau Dolderer als Geschäftsführerin der DENIC und der Aufsichtsrat über die zukünftige Weiterentwicklung der DENIC haben.

Admin-C mal anders

15. März 2007

Auf heise.de berichtete gestern Kollege Joerg Heidrich von einer Entscheidung des LG Dresden (Urteil vom 09.03.2007, Az. 43 O 128/07):

Nach Ansicht des Landgerichts kann die Frage nach einer Verletzung des Wettbewerbsrechts unbeantwortet bleiben, da der Beklagte ohnehin nicht als Admin-C hafte. Insbesondere sei der Beklagte nicht als Störer anzusehen, da er keine rechtliche Möglichkeit zur Verhinderung der Handlung und darüber hinaus auch keine Prüfungspflichten bezüglich des Inhalts der von ihm betreuten Domains habe.

Mir scheint, das geht in die richtige Richtung. Es wird Zeit, dass endlich eingesehen wird, welche Position der Admin-C laut der Denic-Richtlinien tatsächlich auch hat: Er ist Zustellungsbevollmächtigter, damit rechtliche Schritte gegen den Domaininhaber durchführbar sind. Jeder in seinen Rechten verletzen kann gegen den Inhaber einer .de-Domain vorgehen, denn er hat – sollte der Inhaber seinen Sitz im Ausland haben – eine ladungsfähige Anschrift: die des Admin-C als Zustellungsbevollmächtigten.

google.de

23. Januar 2007

DeNIC gibt eine offizielle Mitteilung zur kurzfristigen Inhaberwechsel der Suchmaschinen Domain. Es ist ein kleiner Lehrgang über das Domaingeschäft und die Aufgaben der Provider geworden. Aber alles bleibt nocht ein wenig im Unklaren:

Die DENIC wird in Zusammenarbeit mit den betroffenen Providern im Detail klären, wie es trotz der doppelten Prüfung zu dieser nicht vom Domaininhaber autorisierten Änderung kommen konnte.

Admin-C oder was?

15. November 2006

Mit der Kompetenz einiger Denic eG Mitarbeiter scheint es nicht weit her.

In meiner Eigenschaft als als Admin-C für verschiedene .de-Domains hatte ich dieser Tage verschiedentlich Kontakt zu Mitarbeitern der Denic eG. In diesen Fällen wurde ich, der ich lediglich als Admin-C eingetragen bin, jeweils als Inhaber angesprochen.

Wissen die Mitarbeiter der Denic selbst nicht, dass es einen Unterschied zwischen Admin-C und Inhaber gibt, ignorieren die den Unterschied einfach, oder dürfen sie an Formschreiben, die alle ausschließlich an Domain-Inhaber gerichtet zu sein scheinen, nichts verändern?

Kein Wunder, wenn sich Gerichte und Anwälte in dem Bereich ebenfalls massiv vertun.

Es wird Zeit für ein Seminar über die Position des Admin-C und wie man gegen im Ausland sitzende .de-Domain-Inhaber vorgeht – sofern sie die Rechte Dritter verletzen.

7. ENUM-Tag der DeNIC

20. September 2006

Gestern machte die DeNIC nochmals darauf aufmerksam, dass am 26.09.2006 von 10:30 Uhr bis ca. 17:00 Uhr im Le Meridien Park Hotel in Frankfurt am Main, Wiesenhüttenplatz 28-38 der 7. ENUM-Tag stattfindet.

Auf dem Programm stehen folgende Themen:

Infrastructure-ENUM – connecting the VoIP-Islands (Robert Schischka, enum.at)

Public Business ENUM (Dirk Rennekamp, T – Systems Enterprise Services GmbH)

ENUM bei der DENIC: Pläne und Ansatzpunkte für zukünftige Vorhaben (Sabine Dolderer, DENIC eG)

An update on ENUM at the RIPE NCC (Brett Carr, RIPE NCC)

ENUM – Now and Beyond (Patrik Fältström, Cisco Systems)

Marktbericht VoIP (Klaus Landefeld)

Tutorial: Dynamisch aufgelöst: NAPTR-Records in ENUM und anderswo (Peter Koch, DENIC eG)

Die Teilnahme am ENUM-Tag ist wie immer kostenlos. DeNIC bittet jedoch um vorherige Anmeldung über das Online-Formular